Mittwoch, 4. September 2013

Gitarre, Bass, Geige, Ukulele etc. stimmen mit App's

Auch in diesem Bereich, statt ein zusätzliches Gerät mitzuschleppen, hat man in der Zwischenzeit schon die Qual der Wahl. Empfehlen kann ich. Zu beachten ist, dass in vielen Gitarren-Effekt oder Lern-Apps ein Tuner (Stimmgerät) integriert ist. Siehe z.B.


Wie man die Apps in den entsprechenden Stores findet:

Android



iOS (Apple)


Windows Phone




Interfaces (Verbindung zum Smartphone, Tablet)

Für Instrumente mit einem eingebauten Tonabnehmer für den Anschluss an einen Verstärker, Mischpult, Audio-Interface etc. lohnt es sich je nach dem ein entsprechendes Kabel oder Interface zu verwenden. Es ist zwar auch ein zusätzliches Gerät, bietet aber viele weitere Möglichkeiten wie Effektgeräte (Delay, Chorus, Distortion etc.), Recording*, etc.

Für Apple Geräte (iPhone, iPod touch, iPad):

Suchen nach: "Guitar Interface iPhone"

Beispiele:




Für Android Geräte (Samsung, HTC, Sony etc.):

Suchen nach: "guitar interface android"

Beispiele:

Das Problem ist hier, dass man nie davon ausgehen kann, dass es mit allen Smartphones oder Tabletts funktioniert.

Soll gemäss diesem Artikel auch mit Android-Geräten funktionieren.


Soll gemäss diesem Artikel (Beschreibung einer App) mit einem Smartphone welches OTG-tauglich ist funktionieren.


Läuft gemäss Herstellerinformation auch mit gewissen Android-Geräten ist aber wie es aussieht nur über Amazon zu kaufen.


Für Windows Phones: (Nokia, HTC etc.)

Dazu habe ich im Moment keine Informationen. Ich gehe aber davon aus, dass die Interfaces welche mit Android-Geräte funktionieren verwendet werden können.



*Für qualitativ hochwertige Aufnahmen lohnt es sich ein Digitales-Interface zu verwenden welches nur über den Dock-Anschluss (32-Pin oder Lightning) angeschlossen werden kann. Die Kosten sind sicher höher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen